Informationen

Was ist Dry Needling?

Bild könnte enthalten: eine oder mehrere Personen

Dry Needling ist eine optimale Ergänzung zur physiotherapeutischen Behandlung von Triggerpunkten. Triggerpunkte sind schmerzhafte Strukturen innerhalb eines Muskelbauches. Beim Dry Needling werden Triggerpunkte mittels Akupunkturnadeln behandelt bzw werden die Nadeln in die Nähe der schmerzhaften Struktur gesetzt. Beim Einstechen der Nadel in die verspannte Muskulatur löst man eine lokale Zuckungsantwort des Muskels aus (Twitch). Durch diesen Twitch entspannt sich die Muskulatur, der Muskel kann sein volles Leistungsvermögen wieder ausschöpfen. Dry Needling darf allerdings nicht mit der klassischen Akupunktur verwechselt werden. Die einzige Gemeinsamkeit besteht in der Verwendung von Akupunkturnadeln.Seit neustem benutze ich den CEPES Laser, für Pferde die Angst vor Nadeln haben ! So kommt nun jedes Pferd in Genuss dieser tollen Behandlung.

Matrix Rhythmus Therapie

Bild könnte enthalten: eine oder mehrere Personen

Alle Zellen warmblütiger Tiere schwingen, Pferde, Hunde und Katzen mit 8 bis 12 Schwingungen pro Sekunde. Da es sich hierbei um sehr kleine Schwingungen handelt, sind sie nur bei Extremsituationen wie z. B. Schüttelfrost oder bei angestrengtem Muskelzittern ohne Hilfsmittel sichtbar.

Die Skelettmuskulatur mit 45 Prozent Massenanteil ist das größte „Antriebsorgan“ des warmblütigen Organismus und der stärkste „Taktgeber“ der Mikrozirkulations-Prozesse.

Funktionieren die Muskelprozesse nicht mehr richtig, kommt es in der Zellschwingung zu Verlangsamungen bis hin zu Stauungen, wodurch die betroffenen Zellareale nicht mehr ausreichend versorgt werden. Zunächst entstehen schmerzhafte Verspannungen, die auch Veränderungen im Muskel-, Knochen-, Gefäß- oder Nervengewebe nach sich ziehen. Ohne die Pumpwirkung der gesunden, rhythmisch schwingenden Muskulatur ist die einwandfreie Arbeit der Zellen nicht möglich.
Die Matrix-Rhythmus-Therapie wirkt von außen auf die Körperzellen und ihre Umgebung, die Matrix. Das Therapiegerät erzeugt mechano-magnetische Schwingungen analog den körpereigenen. In kürzester Zeit normalisieren sich die Stoffwechselprozesse der betroffenen Körperregion. Die Tiere empfinden diese sanfte Therapieform als sehr angenehm.

Ergebnis:

Muskeln, Haut, Sehnen usw. werden wieder durchlässig und nehmen so an den Gesundungs- vorgängen des Körpers wieder Teil. Als sanfte, tiefenwirksame Therapieform, deren große Wirkung auf den enormen Heilungsfähigkeiten des Körpers fußt, empfiehlt es sich, die Matrix-Rhythmus-Therapie frühzeitig einzusetzen. Sie kann sehr gut zur Heilungs-verbesserung dienen. Zudem hilft sie die Ausgeglichenheit, Leistungsbereitschaft und Gesundheit des Tieres zu fördern und zu erhalten.

Indikationen

Die Matrix-Rhythmus-Therapie wird sowohl präventiv als auch rehabilitativ angewandt bei:

– Muskelverhärtungen, Muskelschwund
– Sehnen- und Bänderverletzungen
– Verbesserung eingeschränkter Gelenkbeweglichkeit (posttraumatisch, nach Ruhigstellung, Arthrose)
– Rücken- und Nackenprobleme
– Narben, chronische, nicht heilende Wunden, Wiederherstellung des feinen Gefäßsystems in der Haut
– Unspezifische Lahmheiten
– zur Unterstützung des tierärztlichen Rehabilitationsplans
– Linderung akuter und chronischer Schmerzen (Muskelfaserüberdehnung, lange Lösungsphasen, Steifheit)

Auch ohne krankhaften Befund ist die Matrix-Rhythmus-Therapie bei folgenden Zielsetzungen hilfreich: Zur Prophylaxe des Muskel- und Sehnensystems

– zur Optimierung der Beweglichkeit
– zur Turniervorbereitung (Optimierung der Muskulatur)
– zur schnelleren Regeneration nach Leistungsphasen

Blutegeltherapie

Bild könnte enthalten: eine oder mehrere Personen

Blutegel sind hilfreich bei Verletzungen, Sehnenschäden, Narben und Arthrose.

Preise

Da die Behandlungen auf jedes Tier einzeln abgestimmt werden, können keine verbindlichen Preisangaben gemacht werden.

Die angegebenen Preise sind unverbindliche Richtwerte.

Behandlung Pferd ca 70 €

Blutegeltherapie 40 € zzgl Blutegel a 10 €

Abhängig von der Entfernung werden zusätzlich Fahrtkosten berechnet (0,60 €/km).

Ihre Nastasia Altmann